Matrix, Egregor, Freiheit - Reiki - Elena Reiter

REIKI - HEILENDE ENERGIE

Direkt zum Seiteninhalt

Matrix, Egregor, Freiheit

Vor einem Jahr sagten alle Esoteriker, das das ganze System und Matrix zusammenbrechen, Verbindungen zerfallen, Dunkle Egregore (wie schwarze Magie) müssen die Erde verlassen, und Der Mensch hat sein freier Wille zurück bekommen die ihm vorher geraubt wurde. Natürlich kann man jetzt fragen, wo ist die versprochene Freiheit? In der Politik sehen wir umgekehrt den Trend alles zu verbieten: Veranstaltungen, Reisen, sogar Friseure. Was ist in der Wirklichkeit passiert? die Matrix hat sich angepasst, die muss jetzt unsere Zustimmung bekommen bevor unsere Energie entnommen wird. Aber viele Menschen vestehen nicht dass sie diese Zustimmung geben! und da liegt der Hund begraben...
Um das zu verstehen, muss ich erklären was Egregor ist. Das ist ein metaphysische (energetische) Struktur, Netzwerk, die man nicht sehen kann, aber die Wirkung ist spürbar. Das nennt man auch Herdeneffekt. Diese Struktur wird von Menschen erschaffen und ernährt sich von Menschenenergie (Mitgliedsbeitrag). Einmal gefangen, bist du gezwungen deine Energie zu spenden. Diese Energie wird zum Wachstum von dieser Struktur benutzt. Jede Egregor hat den drang sich zu verbreiten. Beispiel ist Verbreitung vom Christentum und andere Religionen. Je mehr der Mensch emotional in dieser Idee involviert ist, desto mehr Energie spendet der. Aber wie passiert es das der Mensch sich fangen lässt, wir haben doch unsere freie Wille? Erinnerst du dich an Film „Night Rider“? „Warum hast du den Vertrag unterschrieben? - Ich war jung und wollte etwas bekommen“. Wir wollen alle etwas und tappen in die Falle. Das ist Leckerli Prinzip. Du willst Reisen? Mach eine Impfung. Es gibt auch Angst Prinzip: tu das oder passiert etwas Furchtbares.
Eine bekannte von mir fragte: was soll ich tun? Ich habe Angst vor Corona und ich habe Angst vor der Impfung. In dem Fall ist egal was du tust, denn deine Motivation ist Angst. Du bist schon gefangen. Egregore spüren wo die Menschen schwache Stelle haben.
Also, um neue Midglieder zu bekommen nutzen Egregore Leckerlis oder Angst. Wachsende Egregor ist in der Regel sehr aggressive. Zum Beispiel Nazi Egregor. Wie ist es passiert, dass nette Menschen die niemanden töten wollten auch dabei waren? Sie haben es unterschätzt wie schnell so eine Struktur wachsen kann. Wenn sie überleben wollten, blieb ihnen nichts anderes zu tun.
Jede Gruppe von Menschen ist eine Struktur, egal was für Basis Prinzip ist. Es gibt Z. B emotionale Strukturen "Schuldgefühl", "Opfer" u s w. Und es gibt natürlich "weiße", humanistische Strukturen, wie "LICHT" und "LIEBE" die Menschen helfen! Und es gibt auch positive Effekte in der Gruppe: Man lernt schneller. Ordens und Klöster haben grosse Rolle in der geistige Entwicklung der Menschen gespielt. Aber gleichzeitig sind wir bei der Thema "Anhängigkeit". Wir sind in mehreren Gruppen und sind von mehreren Menschen abhängig...
Es stimmt, viele grosse Strukturen sind zerfallen, aber es kommen viele neue, und die Matrix hat sich angepasst. Um Mitglieder zu bekommen, muss die nur um ihre „Zustimmung“ fragen, am besten schriftlich.
Als Beispiel wachsende Egregor „Impfung“. Ich sage gleich, das ich NICHT über die Vorteile diskutieren will, was „gut“ und „schlecht“ ist, da ist für mich alles relative. Ich werde nur anmerken, dass dabei DNA-Veränderung passiert, und Blut war immer und bleibt heilige Flüssigkeit, die in den magischen Ritualen verwendet wird. Jetz will ich nur erklären wie es passiert. Also jemand will reisen und kommt zu einer Impfung. Der wird ein Formular ausfüllen wo alle seine Daten stehen, ein Termin bekommen usw. Ob er es versteht oder nicht, der hat seine Zustimmung schon gegeben! Austreten ist natürlich möglich, ist aber mit enorme Energie verbunden.
Egregor hat Ressourcen von mehreren Menschen und ist deswegen stärker wie ein einzelner Mensch.
Und wo ist dann der Ausweg? Einfach merken: gegen deinen Willen passiert nichts! Du hast immer die Wahl, du muss die nur sehen und nutzen. Wenn du die Haare schön haben möchtest, es gibt mobil Friseure wo du keinen Test brauchst. Es gibt eine Kategorie der Leute die keine Masken tragen, z.b  Asthmatiker. Politiker reisen Z B mit falschen Pässen, das ist ihre Realität. Das heißt es gibt immer Ausnahmen und anderen Realitäten.
Wenn wir den „Opfer“ Rolle verlassen, bauen wir unsere eigene Realität auf.
Kurz um, es gibt zwei Möglichkeiten. Erste - ein Egregor für sich auswählen wo du dich sicher fühlst, das dich dann gegen andere Egregoren  schützt. Z. B. Du sagst, ich bin ein Russe, wir sind anders, wir sind Rebellen und machen keine Impfungen. In dem Fall wird Egregor „Impfung“ mit dem Egregor „Russen“ zu tun. Das ist die einfachste Lösung.
Die zweite Möglichkeit ist etwas schwieriger, du musst dich für den Egregor unsichtbar oder uninteressant machen. Kranke Menschen sind z b nicht interessant, es geht doch um Energie. Oder du heilst alle deine inneren Verletzungen, dass keine schwachen Stellen zum finden sind, dann bist du unsichtbar. Und inzwischen ein kleiner Tipp wie du Strukturen entgehst. Das heißt bremsen. Egregor macht eine schnelle Welle und zwingt Menschen schnell zu denken und schelle Entscheidungen zu treffen. Also die Strategie ist langsam zu sein, alles hinterfragen und durchkauen: was ist das? Wie ist das? Und warum? Sich selbst zu heilen und für Strukturen unsichtbar machen bedeutet viel selbst Arbeit.. aber bevor wir irgendwelche Strukturen füttern, ist doch besser in sich selbst zu investieren, oder? Die WAHL ist auf jeden Fall da. Ich wünsche euch allen den Weg zu sich selbst zu finden.
Zurück zum Seiteninhalt